Eheringe und Trauringe welches Datum?

Wenn das Brautpaar sowohl standesamtlich als auch kirchlich heiratet stellt sich die Frage welches Datum in den Ehering graviert werden soll?
In unseren Laden vor Ort werden wir auch öfters gefragt welches Datum üblicherweise genommen wird. Hierauf gibt es keine eindeutige Antwort. Aus unserer Erfahrung würden wir sagen, dass ungefähr die Hälfte der Brautpaare das kirchliche Datum und die andere Hälfte das standesamtliche Datum bevorzugt.


Im Allgemeinen kommt es auf das Brautpaar an, welches Datum in den Trauring graviert wird. Es gibt Brautpaare die den offiziellen Charakter der standesamtlichen Trauung schätzen und somit dieses Datum wählen. Einige Brautpaare heiraten auch nur Kirchlich, weil es für sie dazu gehört, auch hier wird i.d.R. das standesamtliche Datum für die Gravur verwendet.


Religiöse Brautpaare oder Brautpaare denen die kirchliche Trauung sehr viel bedeutet entscheiden sich hingegen eher für das kirchliche Datum.

Was machen wenn Sie sich nicht entscheiden können?

Ganz einfach, nehmen Sie beide Daten. Das könnte dann z.B. so aussehen:


17./18.05.2018 oder aber auch 15.05.2018 & 15.05.2019


Wenn Sie keine zwei Daten in Ihrem Ehering möchten, können Sie sich auch für Ihr Kennenlerndatum entscheiden. Mit diesem Datum hat schließlich alles begonnen.


Im Prinzip sind Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat unt Tat zur Seite. 

Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten

Kontakt

Telefon: 07131-7904250 E-Mail: info@ringladen.de