Großer Sommer-Sale! Sparen Sie bis zu 20%!
Sommer-Sale! Bis zu 20%!

Welches Material ist am besten für Eheringe?

In unserem großen Ratgeber gehen wir detailliert auf die einzelnen Materialien für Eheringe ein und zeigen Ihnen, welche Einflussfaktoren die größte Rolle spielen. So können Sie am Ende entscheiden, welches Material für Trauringe sich für Sie am besten eignet.

Paar mit Eheringen

Das erwartet Sie in diesem Artikel

» Einflussfaktoren für die Wahl des passenden Materials

» Trauringe – welches Material? Die Materialien im Überblick

» Eheringe mit unterschiedlichen Materialien

» Die Unterschiede der Materialien für Eheringe im Vergleich

Einflussfaktoren für die Wahl des passenden Materials

Die Auswahl des passenden Materials für die Eheringe hängt vor allem vom persönlichen Geschmack ab. Auf den ersten Blick sichtbar ist dabei die Farbnuance. Doch nicht nur der Farbwunsch spielt eine Rolle bei der Wahl des Materials: Auch die Beschaffenheit der Oberfläche und die angestrebte Qualität fließen ein.

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl des passenden Materials:

  • 1. Farbnuance (Gelb, Weiß, Rot, Rosé, Grau)
  • 2. Feingehalt der Legierung
  • 3. Herstellungsweise
  • 4. Exklusivität
  • 5. Stabilität und Wertbeständigkeit
  • 6. Preis

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Fragen. Zu jeder Frage finden Sie die passende Antwort mit der Empfehlung, welches Material für Ihre Trauringe am besten ist.

Welche hellen Materialien für Eheringe gibt es?

Sie haben vier Materialien für Ihre Hochzeitsringe zur Auswahl, wenn Sie sich ein helles Material wünschen, welches seine Farbe nicht verändert:
  • 1. Platin 950 ist das hellste natürliche Material, welches in der 950er Reinheit zudem keinen Materialabrieb hat. Durch die hohe Dichte eignet sich Platin zudem gut für diejenigen, die einen schweren Trauring möchten.
  • 2. Palladium 950 eignet sich dann für Ihre Eheringe am besten, wenn Sie ein sehr helles Material haben möchten, welches vom Budget und vom Gewicht im mittleren Bereich liegt.
  • 3. Silber ist die dritte Alternative, da es an sich ein sehr helles Material ist und in nahezu jedes Budget passt.
  • 4. Edelstahl ist sehr beliebt bei unseren Kunden, die ein sehr helles Material haben möchten, ohne allzu tief in die Tasche greifen zu müssen.
  • Da die naturbelassene Farbe von Weißgold eher grau ist und das helle Rhodium sich mit der Zeit abträgt, eignet sich Weißgold bei dieser Fragstellung leider nicht als Material für die Eheringe.

Welches Material für Trauringe ist ohne Abrieb?

Hier eigenen sich die Materialien Palladium 950 und Platin 950 am besten, da beide Legierungen keinen Abrieb haben. Palladium 500 und Platin 600 besitzen gute Abriebeigenschaften – ebenso wie Gelbgold, Weißgold, Rosé- und Rotgold.

Härte & Kratzer: Welches Material ist besonders robust?

Wollen Sie einen hellen und gleichzeitig robusten Ehering, dann greifen Sie statt zu Silber besser zu Weißgold und noch besser zu Edelstahl oder Titan. Sowohl Gold als auch Silber sind dagegen nicht für ihre außergewöhnliche Härte bekannt, sodass schnell Kratzer und Macken entstehen.

Bei welchem Eheringe-Material ändert sich die Oberfläche nicht?

Hier müssen wir Ihnen ehrlicherweise mitteilen, dass sich die Oberflächen bei allen Materialien – mit der Ausnahme von Carbon – mit der Zeit umformen. Auch Legierungen wie Palladium 950 oder Platin 950, die keinen Materialabrieb haben, verändern die Oberflächen. Das rührt daher, dass sich das Material links und rechts auf dem Ring verschiebt. Selbstverständlich lassen sich alle unsere Trauringe aufarbeiten und so wieder in Form bringen.

Welches Material für Trauringe läuft nicht an?

Bei den Materialien für Trauringe sollten Sie darauf achten, dass kein Silber beigemischt ist, damit die Eheringe nicht anlaufen. Denn Silber besitzt die Tendenz, sich zu verfärben. Mit einem Schmuckpoliertuch oder Silberbad kann man Silberringe jedoch aufarbeiten.

Wenn Sie einen Trauring haben möchten, welcher nicht anlaufen kann, sollten Sie außerdem auf Materialien wie 333er-Gold oder 375er-Gold verzichten. Aufgrund des niedrigen Goldgehaltes ist sehr viel Feinsilber in der Legierung. Dadurch kann es mit der Zeit ebenso zum Anlaufen und Oxidieren kommen. Hier ist wichtig zu wissen, dass es sich um ein Kann handelt: Wir haben in unserer langjährigen Erfahrung auch schon 333er-Ringe gesehen, welche nach vielen Jahren noch sehr schön waren.
 

Als Entscheidungshilfe, welches Material das richtige für Ihre Eheringe ist, haben wir hier die Vor- und Nachteile der Materialien nochmals für Sie zusammengefasst:

1. Gelbgold: ein sensibler Klassiker

Unsere Empfehlung: Für alle Paare, die einen traditionellen und zeitlosen Ehering suchen. Besonders gut zur Geltung kommt das warme Gelbgold auf olivfarbener Haut.

Kosten: 500 bis 2.000 Euro

Vorteile:

  • wertvolles Material
  • sehr beliebt

Nachteile:

  • sehr weich
  • anfällig für Kratzer

Gelbgold als Material ist sehr beliebt bei Eheringen, obwohl das Edelmetall bei der Schmuckherstellung eher selten zum Einsatz kommt. Das liegt daran, dass das Metall sehr weich und wenig robust ist. Wollen Sie dennoch Eheringe aus Gelbgold empfehlen wir Ihnen daher, zu einer hohen Legierung zu greifen. So können Sie die Tragespuren minimieren. 

Trauringe aus Gelbgold mit 2 Brillantkränzen

Trauringe aus Gelbgold mit 2 Brillantkränzen

Exklusive, polierte Trauringe mit zwei Brillantkränzen für die Dame. Vorteile unserer Trauringe:  - 10...
Unser bisheriger Preis 4.288,00 EUR
Jetzt nur ab 3.859,00 EUR
Sie sparen 10 % / 429,00 EUR
Details
Trauringe aus Gelbgold mit lupenreinen Brillanten

Trauringe aus Gelbgold mit lupenreinen Bri...

Unser bisheriger Preis 2.126,00 EUR
Jetzt nur ab 1.913,00 EUR
Sie sparen 10 % / 213,00 EUR
Details
Zeitlose Hochzeitsringe aus Gelbgold mit längsmatter Oberfläche

Zeitlose Hochzeitsringe aus Gelbgold mit l...

Unser bisheriger Preis 524,00 EUR
Jetzt nur ab 471,00 EUR
Sie sparen 10 % / 53,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Gelbgold entdecken 

Übrigens: Sind Sie sich noch unsicher, ob Eheringe aus Gold in der Legierung 333, 585, 750 oder 990 besser sind? Dann finden Sie in unserem Artikel „Welches Goldgehalt für Eheringe ist am besten?“ die passende Antwort.

2. Rotgold: die kräftige Alternative zu Roségold

Unsere Empfehlung: Für alle Paare, die nach dem Besonderem suchen und warme Farben lieben. Der große Vorteil: Rotgold passt dabei zu nahezu allen Hauttypen. Hellem Teint schmeichelt es dabei besonders.

Kosten: 700 bis 1.500 Euro

Vorteile:

  • modern
  • außergewöhnlicher Farbkontrast
  • kaum Abrieb

Nachteile:

  • nicht zeitlos
  • gefällt nicht jedem

Wer gerne einen auffälligen Ring am Finger trägt, für den ist Rotgold ein passendes Eheringe-Material. Rosé- und Rotgold entsteht übrigens durch das Hinzufügen von Kupfer. Je mehr Kupfer in der Legierung ist, desto röter werden die Ringe.

Ringe aus Rotgold mit halbseitigem Hammerschlag

Ringe aus Rotgold mit halbseitigem Hammers...

Unser bisheriger Preis 878,00 EUR
Jetzt nur ab 790,00 EUR
Sie sparen 10 % / 88,00 EUR
Details
Ringpaar 9911-03511 aus Rotgold mit 12 Brillanten

Ringpaar 9911-03511 aus Rotgold mit 12 Bri...

Unser bisheriger Preis 938,00 EUR
Jetzt nur ab 844,00 EUR
Sie sparen 10 % / 94,00 EUR
Details
Rotgold Ringe mit wellenförmiger Fuge und 9 Brillanten

Rotgold Ringe mit wellenförmiger Fuge und ...

Unser bisheriger Preis 948,00 EUR
Jetzt nur ab 853,00 EUR
Sie sparen 10 % / 95,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Rotgold entdecken 

3. Roségold: der Eheringe-Trend 2020

Unsere Empfehlung: Für alle Paare, die sich sicher sind, auch nach Jahren einen außergewöhnlichen Ring am Finger tragen zu wollen. Roségold ist dabei etwas wärmer als Gelbgold und passt somit zu jedem Hauttyp.

Kosten: 700 bis 2.000 Euro

Vorteile:

  • Trend 2020
  • Kaum Abrieb

Nachteile:

  • nicht jedermanns Geschmack
  • kein Evergreen

Roségold enthält weniger Kupfer als Rotgold und ist daher in seiner Farbgebung weniger intensiv. Außerdem werden Eheringen aus Roségold noch „entfärbende“ Metalle wie Silber oder Palladium hinzugefügt. So entstehen Farbnuancen von kräftigem Rosa bis hin zu dezentem Apricot.

Trauringe aus Roségold mit lupenreinen Brillanten

Trauringe aus Roségold mit lupenreinen Bri...

Unser bisheriger Preis 2.126,00 EUR
Jetzt nur ab 1.913,00 EUR
Sie sparen 10 % / 213,00 EUR
Details
Trauringe Roségold mit 18 diagonal gefassten Brillanten

Trauringe Roségold mit 18 diagonal gefasst...

Unser bisheriger Preis 1.475,00 EUR
Jetzt nur ab 1.327,00 EUR
Sie sparen 10 % / 148,00 EUR
Details
moderne filigrane Trauringe aus Roségold mit edlen Ornamenten und lupenreinen Brillanten

moderne filigrane Trauringe aus Roségold m...

Unser bisheriger Preis 1.626,00 EUR
Jetzt nur ab 1.463,00 EUR
Sie sparen 10 % / 163,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Roségold entdecken 

4. Weißgold: ein zeitloses Evergreen

Unsere Empfehlung: Für alle Paare mit mittlerem Budget, die sich hochwertige und zeitlose Eheringe wünschen.

Kosten: 700 bis 2.000 Euro

Vorteile:

  • zeitlos
  • geringer Materialabrieb
  • mittleres Gewicht

Nachteile:

  • eher gräulich als strahlend weiß
  • nicht farbstabil unter 585er-Weißgold
  • Gelbstich unter 585er-Weißgold

Bei Weißgold unterscheidet man zwischen rhodiniertem und nicht rhodiniertem Weißgold – bei letzterem spricht man auch von Graugold. Wir empfehlen Ihnen Weißgold ab einem Goldgehalt von 585, da darunter Ihre Ringe anlaufen und oxidieren können. Eheringe aus Weißgold 333 oder 375 sind außerdem nicht farbstabil, sodass mit der Zeit das Rhodium abgetragen wird und ein leicht gelblicher Schimmer entsteht. Allerdings sind diese Eheringe günstiger als Eheringe mit einem sehr hohem Weißgoldgehalt.

Schmale Trauringe aus Weißgold mit Millgriff

Schmale Trauringe aus Weißgold mit Millgriff

Unser bisheriger Preis 605,00 EUR
Jetzt nur ab 544,00 EUR
Sie sparen 10 % / 61,00 EUR
Details
Hochzeitsringe aus Weißgold, mit Brillanten und teils gestufter, teils polierter Struktur Oberfläche

Hochzeitsringe aus Weißgold, mit Brillante...

Unser bisheriger Preis 1.980,00 EUR
Jetzt nur ab 1.782,00 EUR
Sie sparen 10 % / 198,00 EUR
Details
Ringe aus Weißgold mit tollem Brillantbesatz

Ringe aus Weißgold mit tollem Brillantbesatz

Unser bisheriger Preis 5.311,00 EUR
Jetzt nur ab 4.779,00 EUR
Sie sparen 10 % / 532,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Weißgold entdecken 

5. Platin: das beste weiße Edelmetall

Unsere Empfehlung: Für Paare mit hohem Budget, die sich sehr helle, robuste und hypoallergene Trauringe wünschen, ist Platin 950 das beste Material für Eheringe.

Kosten pro Paar: 1.500 bis 3.000 Euro

Vorteile:

  • mondhelle Farbe
  • kein Materialabrieb
  • robust und widerstandsfähig

Nachteile:

  • hochpreisig
  • hohes Gewicht

Trauringe aus Platin 950 eignen sich für alle Paare, welche auf der Suche nach einer schönen „mondhellen“ Farbe sind. Das sehr seltene Material Platin ist besonders für Allergiker geeignet, da Hochzeitsringe aus Platin 950 hypoallergen sind. Dies liegt daran, dass die meisten Platinlegierungen zu 95 % aus Platin sind. Sonstige Zusatzmetalle sind zum Beispiel Wolfram.

 

Zeitlose Trauringe aus Platin 950 mit einem Brillant im Damenring

Zeitlose Trauringe aus Platin 950 mit eine...

Unser bisheriger Preis 1.543,00 EUR
Jetzt nur 1.390,00 EUR
Sie sparen 10 % / 153,00 EUR
Details
Eismatte Hochzeitsringe aus Platin mit 14 lupenreinen Brillanten

Eismatte Hochzeitsringe aus Platin mit 14 ...

Unser bisheriger Preis 3.218,00 EUR
Jetzt nur ab 2.899,00 EUR
Sie sparen 10 % / 319,00 EUR
Details
Mondhell leuchtende Eheringe aus poliertem Platin mit Brillantverlauf im Kanal gefasst

Mondhell leuchtende Eheringe aus poliertem...

Unser bisheriger Preis 1.996,00 EUR
Jetzt nur ab 1.798,00 EUR
Sie sparen 10 % / 198,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Platin entdecken 

6. Palladium: ein robustes Eheringe-Material

Unsere Empfehlung: Für alle Paare, die eine günstige und dennoch hochwertige Alternative zu Platin suchen.

Kosten: 800 bis 3.000 Euro

Vorteile:

  • hypoallergen
  • sehr robust
  • schöne helle Farbe
  • niedriges Gewicht
  • kein Materialabrieb

Nachteile:

  • hochpreisig
  • nicht so hell wie Platin

Palladium ist im Moment so teuer wie noch nie, aber dennoch eine gute Alternative zu Platin. Palladium 950 ist wie Platin 950 hypoallergen und hat keinen Materialabrieb. Die Dichte von Palladium ist sehr viel niedriger als bei Platin, dadurch sind die Ringe deutlich leichter. Dies ist insbesondere für Brautpaare angenehm, die keinen Schmuck gewöhnt sind.

Extravagante Trauringe Palladium 500 mit Brillanten

Extravagante Trauringe Palladium 500 mit B...

Trauringe mit extravagantem Design und einem Brillantverlauf im Damenring.  Vorteile unserer Trauringe: - 100% N...
Unser bisheriger Preis 1.023,00 EUR
Jetzt nur 920,00 EUR
Sie sparen 10 % / 103,00 EUR
Details
Trauringe aus Palladium 500 oder 950 mit eismatter Oberfläche

Trauringe aus Palladium 500 oder 950 mit e...

Trauringe aus Palladium 500 mit eismatter Oberfläche, diagonaler polierter Rille und drei Brillanten für die Dame. ...
Unser bisheriger Preis 1.838,00 EUR
Jetzt nur ab 1.654,00 EUR
Sie sparen 10 % / 184,00 EUR
Details
Geschwungene Trauringe aus Palladium mit 25 Brillanten

Geschwungene Trauringe aus Palladium mit 2...

Unser bisheriger Preis 2.375,00 EUR
Jetzt nur ab 2.137,00 EUR
Sie sparen 10 % / 238,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Palladium entdecken 

7. Titan: ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Unsere Empfehlung: Für Paare mit kleinerem Budget, die ein gräulich-weißes, hypoallergenes Material sowie robuste Eheringe wünschen.

Kosten: 200 bis 800 Euro

Vorteile:

  • preiswert
  • sehr widerstandsfähig
  • hypoallergen

Nachteile:

  • nicht in der Weite änderbar
  • Design nicht veränderbar, z. B. Steinbesatz
  • grauer als Edelstahl

Titan als Material für Eheringe hat tolle Eigenschaften: Neben seiner hohen Härte ist Titan auch hypoallergen und eignet sich dadurch besonders für Menschen mit empfindlicher Haut. Weiterhin nimmt Titan die Wärme des Körpers sehr schnell auf und trägt sich sehr angenehm. Titan als Material liegt vom Preis deutlich unter Weißgold und eignet sich somit hervorragend für Brautpaare mit einem kleineren Budget. Aufgrund der hohen Härte sind Ringe aus Titan in der Weite nicht zu ändern. 

Klassische Eheringe aus Titan mit dem besonderen Etwas

Klassische Eheringe aus Titan mit dem beso...

Wunderschöne Eheringe aus Titan mit 5 Brillanten entlang der Wellenrille im Kanal gefasst. Vorteile unserer Eheringe...
Unser bisheriger Preis 348,00 EUR
Jetzt nur 299,00 EUR
Sie sparen 14 % / 49,00 EUR
Details
Trauringe aus Titan mit 3 Brillanten

Trauringe aus Titan mit 3 Brillanten

Einzigartige Trauringe aus Titan mit eismatter Oberfläche und polierten Stufen sowie Brillanten für die Dame. ...
Unser bisheriger Preis 649,00 EUR
Jetzt nur 519,00 EUR
Sie sparen 20 % / 130,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Titan entdecken 

8. Edelstahl: helle Farbe, günstiger Preis

Unsere Empfehlung: Für Paare, die ein helles Metall mit einer hohen Härte zu einem günstigen Preis suchen, ist Edelstahl ein tolles Eheringe-Material.

Kosten: 150 bis 600 Euro

Vorteile:

  • sehr hell
  • sehr preiswert
  • sehr widerstandsfähig
  • hohe Hautverträglichkeit

Nachteile:

  • nicht in der Weite änderbar
  • Design nicht veränderbar, z. B. Steinbesatz

Meistens wird die Edelstahllegierung 1.4404 für Ringe verwendet. Diese wird auch in der Medizintechnik und Dentalindustrie verwendet. Dadurch ist Edelstahl in höchstem Maße hautverträglich.

Ein kleines Manko bei Edelstahl ist, dass man die Ringe nicht in der Weite ändern kann. Wenn sich Ihre Hand im Laufe des Lebens verändert, muss der Ring in der Größe getauscht werden. Ein weiterer Nachteil von Edelstahl ist, dass die Ringe in den meisten Fällen nicht verändert werden können. Bei weicheren Metallen wie Gold oder Silber können Sie bei vielen Modellen die Breite, die Höhe und den Steinbesatz variieren.

Ringpaar 9988/23090-040 aus Edelstahl mit Millgriff

Ringpaar 9988/23090-040 aus Edelstahl mit ...

Unser bisheriger Preis 348,00 EUR
Jetzt nur ab 313,00 EUR
Sie sparen 10 % / 35,00 EUR
Details
Ringpaar 9988/23170-040 aus Edelstahl mit Brillantverlauf

Ringpaar 9988/23170-040 aus Edelstahl mit ...

Unser bisheriger Preis 348,00 EUR
Jetzt nur ab 313,00 EUR
Sie sparen 10 % / 35,00 EUR
Details
Ringpaar 9988/23030-035 aus Edelstahl mit Spannring

Ringpaar 9988/23030-035 aus Edelstahl mit ...

Unser bisheriger Preis 348,00 EUR
Jetzt nur ab 313,00 EUR
Sie sparen 10 % / 35,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Edelstahl entdecken 

9. Silber: ein preiswertes Material

Unsere Empfehlung: Für Paare, deren Budget nicht hoch ist und die ein helles Metall wünschen, empfiehlt sich Silber als Material für deren Eheringe.

Kosten: 100 bis 500 Euro

Vorteile:

  • sehr hell
  • sehr preiswert
  • tolle Oberflächen möglich
  • in der Weite änderbar

Nachteile:

  • sehr weich
  • kann anlaufen
  • kann sich verformen

Silber hat eine strahlend weiße Farbe und lässt sich gut verarbeiten. Dadurch sind bei dem Material Silber auch besondere Oberflächen möglich. Ein weiterer Vorteil von Silber ist, dass Ringe aus Silber in der Weite geändert werden können.

Leider hat Silber als Material auch einige Nachteile. Wie Sie es sicher von Silberbesteck kennen, können auch Ringe aus Silber anlaufen und mit der Luft oxidieren. Silber als Material ist zudem sehr weich und bekommt dadurch sehr schnell Tragespuren. Zudem ist es möglich, dass sich die Eheringe nach einigen Jahren verformen. Der Ring ist dann nicht mehr ganz rund, sondern leicht oval.

Eheringe aus Silber mit 5 Brillanten

Eheringe aus Silber mit 5 Brillanten

Vorteile unserer Eheringe: - 100% Nickelfrei - 100% Made in Austria - Kaltgewalzte Ringschiene - Handg...
Unser bisheriger Preis 373,00 EUR
Jetzt nur ab 298,00 EUR
Sie sparen 20 % / 75,00 EUR
Details
Hochzeitsringe aus Silber mit außergewöhnlichen Rillen

Hochzeitsringe aus Silber mit außergewöhnl...

Hochzeitsringe aus 925er Silber mit interessanter Rillenanordnung und einem mittig eingeriebenen Brillanten für die Dame...
Unser bisheriger Preis 224,00 EUR
Jetzt nur ab 179,00 EUR
Sie sparen 20 % / 45,00 EUR
Details
Einzigartige Trauringe mit zwei Herzen aus Silber

Einzigartige Trauringe mit zwei Herzen aus...

Unser bisheriger Preis 248,00 EUR
Jetzt nur ab 223,00 EUR
Sie sparen 10 % / 25,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Silber entdecken 

10. Tantal: ein extravagantes Material in Dunkelgrau

Unsere Empfehlung: Für alle Paare mit hohem Budget, die nach einer außergewöhnlichen Farbgebung für Ihre Eheringe suchen.

Kosten: 1.000 bis 2.500 Euro

Vorteile:

  • sehr selten
  • extravagante Farbe

Nachteile:

  • sehr schwer
  • nicht so schwarz wie Carbon

Relativ neu und noch etwas unbekannter ist das Material Tantal. Das Material Tantal ist unheimlich selten und unheimlich schwer. Bei unseren verwendeten Materialien ist nur Carbon dunkler als Tantal. Wer also auf der Suche nach einem unvergleichbar seltenem, dunklem und schwer zu verarbeitendem Metall ist, ist bei Tantal genau richtig aufgehoben.

Einzigartige Eheringe aus Tantal mir 3 Brillanten und Hammerschlag

Einzigartige Eheringe aus Tantal mir 3 Bri...

Unser bisheriger Preis 1.250,00 EUR
Jetzt nur ab 1.125,00 EUR
Sie sparen 10 % / 125,00 EUR
Details
Trauringe aus Tantal mit drei diagonalen Brillanten

Trauringe aus Tantal mit drei diagonalen B...

Unser bisheriger Preis 1.160,00 EUR
Jetzt nur ab 1.044,00 EUR
Sie sparen 10 % / 116,00 EUR
Details
Tantal Eheringe mit leichter Struktur

Tantal Eheringe mit leichter Struktur

Unser bisheriger Preis 1.230,00 EUR
Jetzt nur ab 1.107,00 EUR
Sie sparen 10 % / 123,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Tantal entdecken 

11. Carbon: dunkles Schwarz zu kleinem Preis

Unsere Empfehlung: Für Paare mit kleinem Geldbeutel, die auf das Außergewöhnliche nicht verzichten wollen.

Kosten: 200 bis 400 Euro

Vorteile:

  • preiswert
  • extravaganter Blickfang
  • robust
  • leicht

Nachteile:

  • nicht polierfähig
  • keine Ringgrößenanpassung möglich

Carbon zählt zu den extravaganteren Materialien für Eheringe und ist durch seine tiefschwarze Farbe sofort zu erkennen. Die strukturierte Oberfläche macht jeden Ehering aus Carbon außerdem einzigartig. Des Weiteren zeichnet sich das Material dadurch aus, dass es trotz seiner Widerstandsfähigkeit immer noch sehr leicht ist und so für ein angenehmes Tragefühl sorgt.

Trauringe aus Carbon mit einem Brillant

Trauringe aus Carbon mit einem Brillant

Trauringe aus Carbon mit einem mittig eingefassten Brillant für die Dame. Vorteile unserer Trauringe: - 100% Nic...
Unser bisheriger Preis 324,00 EUR
Jetzt nur 259,00 EUR
Sie sparen 20 % / 65,00 EUR
Details
7 mm breite Hochzeitsringe aus Carbon mit Zirkonia

7 mm breite Hochzeitsringe aus Carbon mit ...

Unser bisheriger Preis 299,00 EUR
Jetzt nur ab 239,00 EUR
Sie sparen 20 % / 60,00 EUR
Details
Hochzeitsringe aus Carbon mit Zirkonia Baguette

Hochzeitsringe aus Carbon mit Zirkonia Bag...

Unser bisheriger Preis 337,00 EUR
Jetzt nur ab 269,00 EUR
Sie sparen 20 % / 68,00 EUR
Details

» Mehr Eheringe aus Carbon entdecken 

Eheringe mit unterschiedlichen Materialien

Sie können sich für kein Material entscheiden? Kein Problem! Unsere Eheringe in Bicolor und Eheringe in Tricolor kombinieren verschiedene Materialen, sodass schöne Farbkombinationen entstehen:

Ringe aus Weißgold und Roségold mit Brillant

Ringe aus Weißgold und Roségold mit Brillant

Unser bisheriger Preis 1.276,00 EUR
Jetzt nur ab 1.149,00 EUR
Sie sparen 10 % / 127,00 EUR
Details
Hochzeitsringe aus 585 Weißgold und 500 Palladium mit Fuge und Brillanten in origineller Fassung

Hochzeitsringe aus 585 Weißgold und 500 Pa...

Unser bisheriger Preis 1.919,00 EUR
Jetzt nur ab 1.728,00 EUR
Sie sparen 10 % / 191,00 EUR
Details
Tolles Ringpaar mit Wellencarbon und Silber

Tolles Ringpaar mit Wellencarbon und Silber

Unser bisheriger Preis 693,00 EUR
Jetzt nur ab 623,00 EUR
Sie sparen 10 % / 70,00 EUR
Details

» Mehr mehrfarbige Eheringe entdecken 

Die Unterschiede der Materialien für Eheringe im Vergleich

Oft werden wir gefragt, ob Material A oder B gewählt werden soll. Nachfolgend versuchen wir, die wichtigsten Fragen zu klären.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Eigenschaften der Trauringe-Materialien:

Material
Farbe
Preis
Abrieb-eigenschaft
für Allergiker?
Gelbgold
Gelb
✩✩
✩✩
 
Rotgold
Rot
✩✩
✩✩
 
Roségold
Rot
✩✩
✩✩
 
Weißgold
Weiß
✩✩✩
✩✩
 
Platin
Weiß
✩✩✩
✩✩✩
Platin 950 ist hypoallergen.
Palladium
Weiß
✩✩✩
✩✩✩
Palladium 950 ist hypoallergen.
Titan
Weiß
✩✩✩
Titan ist hypoallergen.
Edelstahl
Weiß
✩✩✩
 
Silber
Weiß
 
Tantal
Schwarz
✩✩✩
✩✩✩
 
Carbon
Schwarz
✩✩
 

Welches Gold ist das richtige für die Eheringe?

Ob Gelb-, Weiß-, Rot- oder Roségold die richtige Wahl des Materials für Ihre Eheringe ist, hängt einzig und allein von Ihrem Geschmack ab. Denn der Unterschied der Goldmaterialien liegt vor allem in Ihrer Farbe. Haben Sie sich für einen Farbton entschieden, gilt: Je höher der Feingoldgehalt der Legierung (333, 585, 750), desto reiner, robuster und somit auch hochwertiger und teurer ist das Gold.

Eheringe aus Gold oder Silber – welches Material sollen wir wählen?

Obwohl Gold beständiger, seltener und kostbarer als Silber ist, fällt die Wahl zwischen Gold- und Silberringen nicht immer leicht. Denn zum einen kann der Preisunterschied eine tragende Rolle spielen, zum anderen die grundverschiedenen Farben und Glanzeigenschaften, deren jeweilige Einzigartigkeit ihren besonderen Reiz ausübt.

Es lässt sich sagen, dass die Entscheidung, ob Sie für Ihre Hochzeit Goldringe oder Silberringe kaufen, von den finanziellen Möglichkeiten und dem persönlichen Geschmack abhängen. Beide Edelmetalle bieten wunderschöne Designs mit edlem Charakter, wobei das Gold mit seiner Beständigkeit ein wenig im Vorteil ist. Brautpaare, die auf das Budget achten müssen, entscheiden sich häufig für Verlobungsringe aus Silber und greifen bei den Hochzeitsringen dann zu kostbareren Varianten aus Gold, Weißgold, Palladium oder Platin.

Eheringe aus Silber oder Weißgold – was ist besser?

So viel vorweg: Bei der Frage, ob Eheringe aus Silber oder Weißgold im Gesamten besser sind, gibt es keine klare Antwort. Denn beide Edelmetalle haben Ihre Vor- und Nachteile, je nachdem, auf was man als Käufer wert legt.

Die Vorteile von Silber: Silber ist edel und gleichzeitig sehr günstig. Die Vorteile von Weißgold: Weißgold ist hochwertig, beständig, robust und das seltenere Edelmetall im Vergleich zu Silber. Außerdem läuft Weißgold anders als Silber nicht an, bildet also keine Patina.

Eheringe aus Platin 600 oder Palladium 950? – eine Frage der Reinheit

Wollen Sie ähnliche Materialien vergleichen, sollten Sie immer dieselbe Reinheit des Materials als Grundlage nehmen. Im Unterschied zu Trauringen aus Palladium 950, die zu fünfundneunzig Prozent rein verarbeitet sind, besteht Platin 600 zum Beispiel nur zu sechzig Prozent aus reinem Platin und zu vierzig Prozent aus Zusatzmetallen wie Feinsilber, Rhenium und Kupfer. Palladium 950 wird hingegen zu fünf Prozent Ruthenium oder Rhenium beigemischt.
Weitere Unterschiede:
  • Farbe: Während Platin 950 heller als Palladium 950 ist, verliert Platin 600 durch den niedrigeren Platinanteil etwas an Helligkeit.
  • Abrieb: Auch hier hat Palladium 950 leicht die Nase vorne. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass Palladium 950 im Gegensatz zu Platin 600 keinen Materialabrieb hat.

Welches Material für Eheringe ist am besten? – unsere Erfahrungen

Wenn man alle Vor- und Nachteile betrachtet, ist das beste weiße Material Platin 950. Bei Gold ist es nicht so wichtig, ob Sie sich für Weißgold, Gelbgold, Roségold oder Rotgold entscheiden. Bei Ringen aus Gold kommt es vielmehr auf die Reinheit an. Bei Gold ist eine Reinheit von 750 (18 Karat) am besten, da diese ein optimales Verhältnis zwischen Materialabrieb und Härte aufweist.
 

Haben Sie schon einen Favoriten unter den Materialien für Ihre Eheringe? Perfekt! Dann stöbern Sie doch gleich in unserem Online Shop für Eheringe und finden Sie ein schönes Design mit Ihrem Lieblingsmetall. Gerne stehen wir Ihnen auch jederzeit für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt bei uns an. Auch eine Terminvereinbarung direkt bei uns im Ladengeschäft in Heilbronn ist möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren

Bildnachweis: Titelbild © Linda Raymond/iStock.

Kontakt

Telefon: 07131-7904250 E-Mail: info@ringladen.de
Alle Preisangaben inklusive MwSt.