Wie breit sollten Eheringe sein?

Wie breit ein Ehering sein sollte, hängt zunächst vom ästhetischen Empfinden des Trägers ab. Die einen mögen es breiter, die anderen schmaler. Ein Ehering sollte in jedem Falle nur so breit sein, dass er die Beweglichkeit des Fingers nicht einschränkt.

Wie finden ich die richtige Ringbreite für uns?

Ehepartner, die die gleichen Eheringe tragen wollen, müssen sich auf eine Ringbreite einigen. Meistens ist es so, dass die Dame einen schmaleren und schlanken Finger hat und der Herr einen eher kräftigen und breiten Ringfinger. Ein guter Kompromiss liegt meist darin, einen Ring zu finden, der 1/3 bis 2/3 des hinteren Fingergelenkes ausmacht. Dadurch wirkt der Ring auch bei der Frau nicht zu massiv und er schränkt auch die Beweglichkeit des Fingers nicht ein.

Eheringe breit oder schmal?

Sind Eheringe zu schmal, dann gehen sie optisch am Finger unter und werden im Extremfall gar nicht bemerkt. Die meisten Paare haben aber den Wunsch, mit Ihrem Ehering auch nach außen zu zeigen: Ich bin vergeben. Sind die Ringe zu breit, kann die Beweglichkeit des Fingers eingeschränkt werden oder der Ring passt einfach optisch nicht mehr zum eher zierlichen Träger. Nutzen Sie daher folgende Formel, um die richtige Ringbreite zu ermitteln.

1. Messe Sie die Länge des hinteren Fingergliedes in mm

2. Teilen Sie die Zahl durch drei

3. Runden Sie das Ergebnis auf oder ab

Das Ergebnis ist ein wichtiger Hinweis auf die optimale Ringbreite und beantwortet Ihnen die Frage: Ehering breit oder schmal?

Breite Eheringe Frau: Was ist optimal?

Frauen, die typischerweise schmale lange Finger haben, können einen etwas breiteren Ring zwischen 6 und 10mm tragen. Es ist aber wichtig, dass dabei nicht die Beweglichkeit des Fingers eingeschränkt wird. Frauen mit kurzen schmalen Fingern, tragen am besten schmalere Ringe bis maximal 6mm. Der ideale Ringfinger der Frau ist schmal und mittellang. Hier passen sowohl schmale als auch breite Eheringe.

Breite Eheringe Mann: Was ist optimal?

Herren, die lange und breite Finger haben, die können und sollten einen breiten Ring tragen, damit das Schmuckstück optisch am Finger nicht untergeht. Aus ästhetischer Sicht kann der Ring ruhig etwas breiter sein. Ab 7 oder 8mm ist der Ring optimal. Wer als Mann etwas kürzere, breite Finger hat, der sollte einen etwas schmaleren Ring tragen bis maximal 7mm.

Breite Eheringe Preis: Kosten breite Eheringe mehr?

Die Kosten für einen Ehering setzen sich immer aus mehreren Faktoren zusammen. Auch das Material spielt dabei eine entscheidende Rolle. Je mehr Material in einem Ehering verarbeitet ist, desto höher ist auch der reine Materialwert und damit auch der Preis. Allerdings spielen bei der Preisgestaltung noch mehr Faktoren eine Rolle. Ausschlaggebend für einen hohen preis ist meist der Stein. Je mehr Karat der Stein hat, desto teurer ist der Ring am Ende.

Unser Fazit: Sie müssen sich wohl fühlen

In unserem Text haben wir versucht Ihnen einen Überblick über die optimale Breite für Eheringe zu geben. Ein ganz entscheidender Faktor ist aber Ihr persönliches Empfinden. Was gut aussieht liegt wie so oft im Auge des Betrachters. Kurz gesagt, ob schmal oder breit, Sie müssen sich mit dem Ehering wohl fühlen.

Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten

Kontakt

Telefon: 07131-7904250 E-Mail: info@ringladen.de