Verlobungsringe und Antragsringe aus Rotgold

Wollen Sie einen Heiratsantrag mit einem eleganten und zeitlosen Verlobungsring machen? Dann entdecken Sie unsere Verlobungsringe aus Rotgold – in traditioneller Handwerkskunst gefertigt.

Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 45 Artikeln)
Seiten: 123nächste

Verlobungsringe in Rotgold – so individuell wie Ihr Antrag

Edles Gold mit einem zarten Rotschimmer: Ringe aus Rotgold bestechen durch ihren warmen und schmeichelnden Farbton. Und das Funkeln des Diamanten lässt das Herz Ihrer Liebsten sofort höher schlagen. Entdecken Sie bei uns Designs für jeden Geschmack – von klassischen Antragsringen bis zu modernen Varianten.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich bei Verlobungsringen aus Rotgold?

Sie entscheiden, was Ihnen gefällt – machen Sie Ihren Heiratsantrag mit einem Verlobungsring, der Ihren individuellen Vorlieben entspricht.

  • Vielfältige Designs: Unsere rotgoldenen Verlobungsringe gibt es in unterschiedlichen Varianten: mit rundem oder geradem Profil, breit oder schmal, in klassischer Ringform oder in verschlungener Form.
  • Individuelle Gravur: Lassen Sie Ihren Antragsring gravieren und machen Sie ihn so zu einem echten Einzelstück – die Innengravur gibt es bei uns kostenlos.
  • Funkelnder Brillant-Besatz: Soll es ein Solitär-Ring mit einem einzelnen Brillanten sein? Oder lieber eine Reihe aus 25 Brillanten? Auch bei der Fassung des Edelsteins haben Sie die Wahl zwischen Krappen oder Zargen.

Übrigens: Die Brillanten unserer Antragsringe aus Rotgold sind per Hand eingefasst, sitzen sicher und sind von der günstigen 0,06-Karat-Variante hin bis zum luxuriösen, in einer 6er-Krappe gefassten 0,5-Karat-Brillanten erhältlich.

Welche Legierungen gibt es bei Rotgold?

Rotgold besteht hauptsächlich aus Gold und Kupfer. Anders als bei Roségold ist der Kupfergehalt bei Rotgold höher, sodass ein warmer, rötlicher Farbton entsteht.

Wie viel Gold in Ihrem Verlobungsring enthalten ist, können Sie an der Legierung ablesen. Bei Ringladen können Sie rotgoldene Ringe mit diesem Goldgehalt kaufen:

  • 333er-Rotgold
  • 375er-Rotgold
  • 585er-Rotgold
  • 750er-Rotgold

Je weniger Feingold in Ihrem Verlobungsring ist, desto günstiger ist er. Dennoch gilt: je edler und reiner das Metall des Verlobungsrings ist, desto höher fällt die Beständigkeit aus. Daher empfehlen wir Ihnen einen möglichst hohen Feingoldgehalt, da so der Materialabrieb geringer und die Farbe satter ist. Was macht unsere Verlobungsringe aus Rotgold so besonders?

  • Made in Deutschland und Österreich: Die Rotgold-Verlobungsringe von Ringladen werden in traditioneller Handarbeit in Deutschland und Österreich gefertigt. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität der Ringe.
  • Seit Jahrhunderten beliebt: Schmuck in Rotgold hat eine lange Tradition und ist bis heute eine beliebte Goldlegierung: König Heinrich VII. führte das sogenannte Crown Gold (916er Rotgold) 1526 in England ein; im Russland des 19. Jahrhunderts waren Rotgold-Legierungen so begehrt, dass man sie bis heute häufig als „Russengold“ bezeichnet.
  • Hoher Materialwert: Wertvoll ist Rotgold durch den Gehalt an Feingold – bei uns erhalten sie in der Regel Legierungen mit einem Goldgehalt von 58,5% beim 585er Rotgold oder 75% beim 750er Rotgold.

Unser Service für Sie

Kostenloses Ring-Etui Kostenlose Innengravur
Für die passende Aufbewahrung sorgt unser Ringetui, das Sie beim Kauf gratis dazu erhalten. Mit einer individuellen Gravur können Sie Ihre Verlobungsringe ganz einfach personalisieren. Und das kostenlos.

Lassen Sie sich beraten

Benötigen Sie noch mehr Informationen zu unseren Ringen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir als Experten für Verlobungs- und Eheringe stehen Ihnen gerne zur Seite.

Bilder: 1 & 2 im Text (Ring-Etui & verschlungene Ringe)(c) gettyimages/Stevy


Kontakt

Telefon: 07131-7904250 E-Mail: info@ringladen.de
Alle Preisangaben inklusive MwSt.