Trauringe Weißgold, Eheringe Weißgold

Trauringe aus Weißgold: Liebe auf den ersten Blick

Sie sind wunderschön, sehr stabil und in vielen verschiedenen Design-Varianten zu kaufen: Trauringe aus Weißgold. Das Material ist eine hervorragende Alternative zum klassischen Gelbgold und wird von Paaren gewählt, die auch ansonsten wenig Goldschmuck tragen. Schließlich soll der Ehering auch zum Rest der Schmuckkollektionen passen.

Warum sollte ich mich für einen Ehering aus Weißgold entscheiden?

Weißgold ist echtes Gold, das eine silbrig-weiße Farbe angenommen hat. Man kann auch sagen, es handelt sich dabei um gefärbtes Gold. Dieser Farbton entsteht, durch die Beimischung, von Palladium in das gelbe Gold. Weißgold ist nichts anderen wie Gelbgold, welchem durch Palladium die Farbe entzogenen wird. Durch diese Legierung entsteht auch das sogenannte Graugold. Eheringe bekommen damit einen besonders edlen Touch und stehen den klassischen Gelbgoldringen in Eleganz in nichts nach. Schon ab dem Ringwechsel in der Kirche oder auf dem Standesamt werden Sie von den Vorteilen der Weißgoldringe überzeugt sein:

- Sehr hochwertige Qualität

- Vielseitige Verarbeitungsmöglichkeiten

- Farbechte Ringe

- Mehrfarbige Weißgoldringe möglich

- Sehr widerstandsfähig und alltagstauglich

Sie entscheiden sich zwischen 333er / 375er, 585er und 750er Weißgold. Ihr schlichtes Design passt zu vielen anderen Schmuckstücken in Ihrem Kleiderschrank. So ist es beispielsweise nicht unüblich, zu einem Ehering aus Weißgold eine gelbgoldene Kette zu tragen.

Finden Sie die schönsten Weißgold-Ringe in unserem Onlineshop

Verlieben Sie sich in unserem Onlineshop in Ihren neuen Weißgoldring. Sie sollten sich für genau den Ring entscheiden, der Ihnen als erstes aufgefallen ist - denn oft ist es mit Ringen wie mit der Liebe: Die ersten drei Sekunden einer Begegnung entscheiden darüber, wie es anschließend weitergeht. Wir haben schmale und breitere Trauringe aus Weißgold im Angebot, Ringe mit Steinbesatz und Rillen, bombiert oder mit Kanten. Die meisten unsere Eheringe haben eine kaltgewalzten Ringschiene und werden mit Palladium-Weißgold legiert. Wenn Sie ein besonderes Datum, ein Symbol oder einen Spruch im Inneren des Rings verewigen lassen wollen, dann geben Sie bei uns eine Gravur in Auftrag, die wir Ihnen gerne schenken möchten.

Die häufigsten Fragen unserer Kunde zu Trauringen aus Weißgold:

Finden Sie nachfolgend die häufigsten Fragen unserer Kunden im Ladenlokal oder auch per E-Mail wenn es um Eheringe aus Weißgold geht.

Was kosten Weißgold Eheringe? – Was kosten Trauringe aus Weißgold?

Diese Frage ist so pauschal nicht zu beantworten, es kommt immer auf die Legierung der Trauringe aus Weißgold an. Ob 333er, 585er oder 750er Weißgold, man kann generell sagen, je mehr Gold in der Legierung desto mehr kosten die Trauringe. Weitere Faktoren die, die Kosten der Trauringe aus Weißgold beeinflussen sind die Breite und Höhe der Eheringe (Stichwort Goldmenge) und die Anzahl der Brillanten im Damenring.

Eheringe Weißgold – welche Legierung?

Wir werden oft gefragt, welche Legierung wir für Eheringe aus Weißgold empfehlen. Prinzipiell kann man sagen, dass man mit einer 585er Legierung auf der sicheren Seite ist, was Oxidation und das Anlaufen der Trauringe angeht. Ebenso sind Trauringe aus Weißgold mit einer 585er Legierung farbstabiler und werden schön Grau (mehr Informationen finden Sie dazu unter dem Punkt Graugold oder Palladium-Weißgold). Ob Sie sich letztendlich für 585er oder 750er Weißgold für Ihre Trauringe entscheiden hängt dann auch wieder maßgeblich von dem individuellen Budget ab. Es gibt drei Hauptunterschiede zwischen Eheringen aus 585er und 750er Weißgold. Die Trauringe aus 750er Weißgold sind schwerer, haben eine etwas sattere Farbe und haben etwas weniger Materialabrieb. Aber wie gesagt, aber 585 er Weißgold haben Sie einen Trauring der ein Leben lang hält und Ihnen viel Freude bereiten wird.

Trauringe aus Weißgold bis 200 Euro?

Wir haben immer wieder Kunden die ein Budget für Ihre Trauringe bis 200 Euro haben. Bei der Frage ob es in diesem Preisbereich Eheringe aus Weißgold möglich sind, haben wir leider keine guten Nachrichten für Sie. Aufgrund des Goldpreises in Kombination mit einer hochwertigen Fertigung ist es nahezu unmöglich Trauringe aus Weißgold für bis 200 Euro zu bekommen. Wir würden Ihnen hier empfehlen auf ein Alternativmaterial wie Titan oder Edelstahl auszuweichen. Auch Trauringe aus Silber sind hier eine schöne Alternative.

Trauringe aus Weißgold ohne Brillanten / ohne Stein.

Gleich vorab, alle unsere Trauringe erhalten Sie auch ohne Steine /Brillanten. Eine Alternative zu Trauringen aus Weißgold ganz ohne Brillant, wäre ein einzelner kleinerer Stein. Wenn Ihnen ein Ringpaar bei uns auf der Seite gefällt, aber der Brillantbesatz ist für Sie noch nicht perfekt, können Sie uns gerne kontaktieren und wir finden gemeinsam eine passende Möglichkeit für Ihre Trauringe aus Weißgold ohne Steine oder mit abgeändertem Brillantbesatz. Eine weitere Idee für Eheringe aus Weißgold ohne Stein, wäre ein dezenter Brillant auf der Innenseite der Trauringe. Diese kann man auch wunderbar mit einer individuellen Gravur verbinden. So haben Sie ein Geheimnis in den Eheringen von dem nur Sie etwas wissen.

Trauringe aus Weißgold oder Palladium?

Die Frage nach Trauringen aus Weißgold vs. Trauringen aus Palladium kann man nur mit es kommt darauf an beantworten. Im ersten Schritt muss man schauen welche Farbe einem am besten gefällt. So ist z.B. das Palladium 950 heller wie das nichtrhodinierte Weißgold. Daher wäre hier unsere Empfehlung für einen hellen Ring das Palladium 950 zu wählen. Neben der Farbe hat Palladium noch einige weiter tolle Eigenschaften. Einen Überblick über die von uns verwendeten Materialien und Ihren Eigenschaften finden Sie hier. Für Weißgold spricht in diesem Zusammenhang die Tradition. Viele Brautpaare verbinden mit Eheringen einfach Ringe aus Weißgold. Falls Ihr Trauringbudget nicht so hoch ist, könnten Für Sie Trauringe aus Palladium 500 eine echte Alternative sein. Aufgrund des Kurses sind Eheringe aus Palladium 500 im Moment deutlich preiswerter wie Hochzeitsringe aus 585 Weißgold bei vergleichbarer Qualität.

Warum sind Trauringe aus Weißgold teuer / wertvoller als Gelbgold?

Trauringe aus Weißgold sind teurer wie Trauringe aus Gelbgold aufgrund der Legierungszusammensetzung. In hochwertigen Trauringen aus Weißgold ist in der Legierung i.d.R. ein Palladiumanteil von 14 – 19 %. Dies hat zur Folge, dass in einem 585 Weißgoldring 58,5 % Gold und beispielweise 15,5 % Palladium ist. Dies gibt zusammen einen Anteil von 74 % Edelmetall bei dem Weißgoldring, im Vergleich zu 58,5 % Edelmetall bei einem gelbgoldenen Trauring. Kurz gesagt ist das Palladium welches den Ring grau färbt und somit farbstabil macht für den höheren Preis verantwortlich. Was ist Palladium-Weißgold bzw. was sind Trauringe aus Graugold? Unter Palladium Weißgold versteht man einen Goldring welcher mit einem hohen Anteil Palladium Legiert wird. Durch das Legieren von Palladium (14 % und mehr) wird dem Gelbgold die Farbe entzogen und entsteht Weißgold. Da der naturbelassene Farbton von Weißgold recht grau ist, werden Trauringe aus Weißgold auch Trauringe aus Graugold genannt. Erst die sogenannte Rhodinierung gibt dem Weißgold sein strahlend helles Weiß?

Wie wird Weißgold eigentlich Weiß?

Im hochwertigen Fall wird dem Gelbgold das Edelmetall Palladium beigemischt. Dies entzieht dem Gelbgold die Farbe und macht das Gelbgold grau. Anschließend wird das Graugold mit Rhodium überzogen und bekommt sein sehr helles aussehen. Bitte beachten Sie, dass sich die Rhodiumschicht mit der Zeit abträgt. Mehr dazu unter dem nächsten Punkt.

Kann sich Weißgold verfärben, trägt sich das Rhodium ab?

Ob sich Weißgold verfärbt, hängt immer von der Ausganslage der Hochzeitsringe ab. Ist das Ringpaar rhodiniert, gibt es zwei Möglichkeiten wie sich die Ringe verändern können. Durch das tägliche Tragen, trägt sich das Rhodium nach und nach ab. Wird eine hochwertige Palladium Weißgold Legierung verwendet, werden die Trauringe grau. Umgangssprachlich spricht man auch von Graugold. Genaugenommen ist es aber naturbelassenes Weißgold. Wird bei Trauringen anstatt Palladium welches das Ringpaar teurer macht, billiges Mangan genommen, werden die Trauringe gelbstichig wenn sich das Rhodium abträgt. Diese Manganweißgold Legierung verwenden wir nicht. Ab 585 Weißgold verarbeiten wir ausschließlich hochwertiges Palladiumweißgold. Wichtig zu wissen ist auch, dass man 333er Weißgold aufgrund des niedrigen Goldgehaltes nicht so schön grau bekommt wie Weißgold mit 585 oder höher. Hier lässt sich ein leichter Gelbschimmer nicht umgehen. Wenn es vom Budget aber eher Richtung 333er Weißgold gehen soll kann man diese auch immer wieder rhodinieren. Alternativ können Sie sich mal bei Trauringen aus Palladium 500 umschauen. Aufgrund des niedrigeren Kurses bekommen Sie in vielen Fällen Trauringe aus Palladium 500 zum gleichen Preis wie Hochzeitsringe aus 33er Weißgold.

Für weitere Fragen zu unseren Trauringen aus Weißgold können Si e uns gerne telefonisch erreichen oder Ihre Frage per E-Mail senden. Nun wünschen wir Ihnen aber viel Spaß beim Stöbern in unserem Onlineshop.


Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten

Kontakt

Telefon: 07131-7904250 E-Mail: info@ringladen.de