Jetzt 10 % Frühlingssale einlösen. Code: FRÜHLING
Fertigung in Deutschland & Österreich
14+ Jahre Erfahrung
Mehr als 5.000 Ringe
★★★★★
4,93 von 5: Exzellent!
20.000+ Kunden
vertrauen Ringladen
Große Auswahl: 5.000+ RingeBei uns finden Sie Ihren Traumring in allen Stilrichtungen und Preisklassen. Beste Qualität zu fairen PreisenNachhaltige und verantwortungsvolle Herstellung mit 20 Jahren Garantie. Fertigung in Deutschland & ÖsterreichWir verwenden erstklassige Materialien & konfliktfreie Brillanten. Mehr als 20.000 KundenWir sagen Danke für mehr als 14 Jahre voller wundervoller Momente!

Heiratsantrag in New York – 5 unvergessliche Orte für die Verlobung

Heiratsantrag in New York – 5 unvergessliche Orte für die Verlobung

Während für die einen das „Ja-Wort“ an sich für eine perfekte Verlobung sorgt, gehört für andere eine spektakuläre Kulisse für den Heiratsantrag einfach dazu. Für die besonders Abenteuerlustigen gilt dann: je exotischer, desto besser. Schließlich sind den Ideen für die Verlobung keinerlei Grenzen gesetzt und unter gigantischen Wasserfällen wurde ebenso um die Hand der oder des Liebsten angehalten, wie auf karibischen Inseln, während der Kreuzfahrt oder im Amazonas.

Als nicht ganz so exotischer, aber weltweit beliebter Ort für den Heiratsantrag gilt New York. Der „Big Apple“ an der US-amerikanischen Ostküste zieht Jahr für Jahr tausende Verliebte an, die sich an unvergesslichen Orten der Stadt das Eheversprechen geben. Fünf der beliebtesten Locations für den Heiratsantrag in New York haben wir Ihnen hier kurz zusammengestellt.

#1

Empire State Building – Verlobung über den Wolken

Sein Ruf eilt ihm voraus: Das Empire State Building im New Yorker Stadtteil Manhattan war bis 1972 das höchste Gebäude der Welt. Mit einer Höhe von 381 Metern – mit Antenne sogar 443 Metern – ragt der Wolkenkratzer beindruckend über New Yorks Skyline und zählt auch heute, 90 Jahre nach seiner Erbauung, zu den wichtigsten Wahrzeichen des ganzen Landes. Die öffentlich zugänglichen Aussichtsplattformen befinden sich in der 86. Etage in 320 Metern Höhe sowie in der 373 Meter hohen 102. Etage, wo sich bereits unzählige Paare aus aller Welt das „Ja-Wort“ gegeben haben. Kein Wunder, denn die Aussicht in schwindelerregender Höhe sorgt in jedem Falle für ein unvergessliches Erlebnis.

Übrigens: Der erste Filmheld, der seine Geliebte auf das Empire State Building brachte, war kein Geringerer als King Kong in seiner ersten Verfilmung im Jahr 1933.


#2

Central Park – Heiratsantrag in New Yorks Grüner Lunge

Der Central Park in New York zählt zu den zehn größten Stadtparks der Welt und weist jährlich rund 25 Millionen Besucher auf. Mit 93,5 Kilometer Fußwegen, 275 Vogelarten und mehreren Seen lässt der Park im Herzen der Stadt schnell das Großstadttreiben um sich herum vergessen und lädt zu entspannten Stunden unter freiem Himmel ein. Weiträumige Wiesen sowie pittoreske Bäche mit Steinbrücken beschwören im Kontrast zu den umrahmenden Wolkenkratzen eine geradezu surreale Romantik, die verliebte Paare aus aller Welt unweigerlich in ihren Bann zieht – ein idealer Ort also für eine unvergessliche Verlobung in New York.

Schon gewusst? 2017 wurde der Central Park in New York zusammen mit der Brooklyn Bridge und Ellis Island als Kandidat für das UNESCO-Welterbe vorgeschlagen.


#3

High Line Park – wie eine Zugfahrt in die gemeinsame Zukunft

Erst im Jahre 2006 begann der Umbau der Güterzugtrasse High Line zu einer Parkanlage. Nach schrittweisen Öffnungen wurde der High Line Park 2019 vollständig fertiggestellt und bietet seither rund sieben Millionen Besuchern jährlich Raum für Erholung und Entspannung inmitten der Großstadt. Das Besondere am High Line Park ist, dass er sich als ehemalige Hochbahnstrecke 7,5 Meter über dem Boden befindet und als schmale Linie über eine Länge von 2,5 Kilometer erstreckt. Anders als in klassischen Stadtparks sind die Grünflächen vollständig in das Stadtbild integriert, was zu einer unvergleichlichen Symbiose aus Beton und Natur führt. Am High Line Park befinden sich vorwiegend Unternehmen aus der Kreativbranche und hochwertige Wohneinheiten in bevorzugter Lage. Für Ansässige wie Besucher bietet der High Line Park jede Menge Raum für die ganz persönliche Interpretation modernistischer Romantik – was könnte man sich für eine Verlobung in New York mehr wünschen?

Ausgezeichnete Parkanlage: Die High Line erhielt schon 2010 noch in der Umbauphase den „Internationalen EGHN-Preis“ des European Garden Heritage Network und ist Vorbild für ähnliche Projekte wie die Petite Ceinture in Paris.


#4

Rockefeller Center – eine Verlobung Höhen und Tiefen

So schön und romantisch ein Heiratsantrag auf dem Empire State Building auch sein mag, sollte natürlich nicht verschwiegen werden, dass es sich dabei zwar um einen extravaganten Ort handelt, den mittlerweile aber sehr viele Paare nutzen. Weniger überlaufen und fast genauso schön ist das Rockefeller Center, das sich auf Höhensichtlinie praktisch gegenüber des Empire State Buildings befindet. Zum Center zählen neunzehn Gebäude, von denen das höchste – das Comcast Building – mit 70 Stockwerken immerhin 259 Meter gen Himmel streckt. Richtung Süden bietet sich ein unverwechselbarer Ausblick über die New Yorker Skyline, während im Norden der Central Park zu Füßen verliebter Pärchen liegt. Ganz intim wird eine Verlobung in New York auch im Rockefeller Center nicht ablaufen, aber dort haben Sie voraussichtlich mehr Ruhe als an ausgewiesenen, hippen Hotspots der Stadt.

Sogar unter der Erde spannend: Alle Gebäude des Rockefeller Centers sind durch unterirdische Ladenstraßen verbunden, wo Sie neben allerlei Geschäften in bis zu 26 Metern Tiefe viele Cafés und Restaurants entdecken können.


#5

Staten Island Ferry – eine Verlobung Höhen und Tiefen

Glaubt man den Darstellungen in Film und Fernsehen, dann ist Staten Island der unbeliebteste Stadtteil New Yorks. Nichts los, Vorstadtidylle und viel zu langweilig, hört man bevorzugt von jüngeren Generationen. Aber Stopp: Das klingt doch wie gemacht für eine romantische Verlobung in ruhiger Atmosphäre. Und genau das bietet zum Beispiel die Staten Island Ferry – eine Fähre, die Bürger wie Besucher kostenlos von Manhattan nach Staten Island und umgekehrt befördert. Die Überfahrt für die rund 8,4 Kilometer dauert etwa 20-25 Minuten und bietet einen atemberaubenden Blick auf Manhattans Skyline, die für eine unvergessliche Verlobung in New York die perfekte Kulisse bietet. Und ja: Die Staten Island Ferry fährt direkt an der Freiheitsstatue vorbei.

Warme Kleidung bei schlechtem Wetter: Vor allem im Herbst und Winter kann es bei der Überfahrt von Manhattan nach Staten Island extrem windig und unangenehm werden. Möchten Sie den Ausblick auf Deck genießen, packen Sie in jedem Falle warme, windschützende Kleidung ein.


Zum Heiratsantrag in New York gehört natürlich ein passender Verlobungsring. Eine große Auswahl finden Sie in unseren Onlineshop.

Bildnachweis: iStock /  Weekend Images Inc.

Autoren: Katja & Sebastian Brunner
Autoren: Katja & Sebastian Brunner

Die Leidenschaft für Ringe, eine hochwertige Fertigung sowie einzigartige Designs treiben uns an. Seit mehr als 14 Jahren beraten wir Verliebte und Verlobte, online und in unserem Ladengeschäft in Heilbronn.

Erfahren Sie mehr über Ringladen.de
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Jetzt mit Ihren Freunden teilen!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

10 % Frühlingssale

10 % Frühlingssale*

Sparen Sie jetzt -10% mit unserem Frühlingssale!

Gutscheincode: FRÜHLING

*jetzt einlösen